Hinweise zum Registrieren

  • Alle Felder müssen wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Die Daten werden benötigt, um dich bei einem Einsatz bei
    Krankenkasse und Deutscher Rentenversicherung anzumelden 
  • Die mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. 
  • Vergiss nicht die Nutzungsvereinbarung zu bestätigen 
  • Nach der Registrierung erhältst du eine Bestätigungsmail mit deinem persönlichen Zugangslink, diesen bitte betätigen und dann ist dein Zugang freigeschaltet 
  • Deine Daten und dein Profilbild sind für Dritte nicht sichtbar 
  • Du gehst mit Deiner Anmeldung vorerst keinerlei Verpflichtungen ein 
  • Achtung: ALG1 und ALG2 Empfänger müssen vor Jobantritt Ihrem zuständigen Arbeitsamt melden, dass sie einen Minijob angenommen haben 
  • anschließend noch den Personalbogen ausfüllen und mit eigenhändiger Unterschrift per Fax, Post oder Mail an uns schicken. Den Bogen kannst du jeder Zeit im Downloadbereich herunterladen. 
  • Die Anmeldung wäre damit erledigt. Weiter geht es nun in

„Mein Bereich" - „Jobs"

  • Hier könnt ihr einfach per Klick ein Event auswählen und die Details zu der Veranstaltung erfahren
  • Über den Button „bin verfügbar" meldest du dich für einen Job an. Sobald wir dich bestätigen, erhältst du von uns eine Mail und wir planen mit dir für diese Veranstaltung.
  • Informationen zum Ablauf vor Ort und deine definitive Bestätigung wirst du ein paar Tage vor der Veranstaltung erhalten. Meist 5-7 Tage vor deiner Anreise.
  • Wichtig: Sollte dein Einsatz bestätigt sein, rechnen wir fest mit dir! Sollte dir jedoch etwas dazwischen kommen, ist es deine Pflicht uns rechtzeitig telefonisch darüber zu informieren!
  • Wie die Bezahlung von statten geht, erfährst du nach deiner Registrierung in deinem Bereich.

Achtung!

Deine Daten sind uns wichtig! Um unserer Pflicht nachgehen zu können jeden Mitarbeiter ordnungsgemäß anzumelden, benötigen wir immer eure aktuellen Daten. In „Mein Bereich" - „mein Profil" kannst du nach Umzug, neuer Krankenkasse oder neuer Festanstellung, sowie natürlich auch Arbeitslosigkeit deine Daten ändern oder ergänzen. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt kann von uns nicht mehr eingesetzt werden!

 Seit dem 01.01.2013 ist es möglich 450,00€ monatlich in einem Minijob (geringfügigem Beschäftigungsverhältnis) zu verdienen. Allerdings werden ab diesem Datum Versicherungs- und Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenkasse Pflicht. Um keine Abgaben zahlen zu müssen, kann man einen Befreiungsantrag stellen (in unserem Downloadbereich zu finden). Es ist auch ratsam sich das Merkblatt durchzulesen, um eventuell aufkommenden Problemen aus dem Weg zu gehen.

Allgemein

Sobald wir Deinen Einsatz bestätigt haben, siehst Du das daran, dass Dein Status bei Deinem Job sich auf „Einsatz bestätigt" geändert hat.
Außerdem bekommst Du eine kurze Info per E-Mail und das kleine Symbol vor Deinem Namen ist nun nicht mehr rot sondern grün.
Es kann ein paar Tage dauern bis wir Deine Einsätze bestätigen, wir bitten aber auch um Verständnis, dass wir nicht jeden zu unseren Jobs einladen können. In diesem Fall bekommst Du aber auch eine E-Mail von uns.

Die Anzahl an benötigten Mitarbeitern ist nur eine grobe Vorgabe, Du kannst dich also immer für die Jobs einschreiben.

Haben wir Dich einmal bestätigt, rechnen wir fest mit deinem Einsatz.
Achtung: Alle wichtigen Infos (Anreise usw...) erhältst Du aber erst ca. 1 Woche vor Deinem Job.
Dein Einsatz ist aber fest bei uns geplant.

Achtung alle Arbeitnehmer: Sind verpflichtet den Personalausweis oder Reisepass mitzuführen!

Achtung Gewerbetreibende: 
Seit dem 01.07.2015 beschäftigen wir nur noch Selbstständige Mitarbeiter welche einen positiven Statusbescheid der Deutschen Rentenversicherung vorlegen können. Solltet ihr keinen positiven Bescheid haben oder aber noch auf die Antwort der DRV warten, könnt ihr natürlich weiterhin als Geringfügig Beschäftigte bei uns arbeiten. Wenn ihr weitere Informationen zu diesem Thema benötigt, könnt ihr uns natürlich jederzeit darauf ansprechen.

Bezahlung

In unserem Unternehmen wird nach Leistung bezahlt. Hier spielt nicht nur eure gastronomische Kompetenz und Schnelligkeit eine Rolle. Auch Kriterien wie Teamfähigkeit, Engagement und der Wille zu arbeiten, werden bei uns berücksichtigt.

In einem persönlichen Telefonat vor dem ersten Job wird dieses Thema im Detail mit euch besprochen.
Die Bezahlung erfolgt bar an unseren Lohnzahlungstagen oder  per Überweisung. Dafür benötigen wir deine Kontodaten, die du uns in deinem Profil mitteilen musst.

In unserem Unternehmen existieren feste Lohnzahlungstermine. Zu diesen Terminen wird der Lohn überwiesen ober bar ausgezahlt. Die Terminübersicht findet Ihr in der Downloadecke. An uns gestellte Rechnungen, werden natürlich auf dein Konto überweisen.

 

Unterkunft/Freizeit/Verpflegung auf Festivals

Die Unterbringung bei Mehrtagesveranstaltungen erfolgt auf dem für uns Mitarbeiter eingerichteten Zeltplatz. Also eigenes Zelt mitbringen!

Dieser Platz ist in der Regel für die normalen Besucher des Festivals tabu. Haftung über Wertgegenstände übernehmen wir aber keine. Also nehme bitte nur das Nötigste mit. Die wenigen Wertgegenstände die du mitführst können jedoch bei uns im Büro zur Aufbewahrung abgeben werden.

Am Anreisetag wirst du von einem unserer Teamleiter vor Ort in die Gegebenheiten eingewiesen und du bekommst deinen Schichtplan. Natürlich kannst du dich außerhalb deiner Schichten frei auf dem Festivalgelände bewegen. Wichtig für uns ist, dass du zu deinem Schichtbeginn munter und fit hinter dem Tresen stehst.

Eine Grundverpflegung früh und abends wird von uns gestellt. Brot, Käse, Wurst stehen zu diesen Mahlzeiten immer frei zur Verfügung.  

 

Anreise/Kosten

Die Anreise zu überregionalen Festivals wird von uns in Bussen oder PKWs organisiert.

Wenn wir für unsere Planung Deinen PKW für ein überregionales Festival nutzen möchten, natürlich nach Absprache, erstatten wir vom Wohnort bis zum Veranstaltungsgelände die Wegstrecke mit 0,20 €/km. (Gilt ab dem 31 km)

Die Kilometerpauschale errechnet sich nach GoogleMaps, nicht nach eigenem Ermessen!
Die KFZ Kostenabrechnung findest du in unserer Downloadecke.

Bei regionalen Festivals im Umkreis von den Städten Leipzig, Bitterfeld, Chemnitz, Gera und Dresden gibt es keine Fahrtkostenabrechnung.